Schulgeld / Stipendien / Studiendarlehen

Folgende Kosten sind zu berücksichtigen:

 

Kursgebühr pro Semester CHF 3’000.-
Einschreibegebühr CHF 150.-
Vorbereitungsunterlagen inkl. CD-Rom mit Uebungsfragen CHF 300.-
Kurs für Berufsbildner (teilweise integriert im Schulunterricht) CHF 300.-
Prüfungsgebühr Vorprüfung CHF 750.-
Prüfungsgebühr Diplomprüfung I und II CHF 750.-
Bücher, Kursunterlagen, Diverses CHF 1’000.-

Die Behörden behalten sich vor, das Schulgeld jederzeit anzupassen.

 

Stipendien und Studiendarlehen

Wenn die Einkommens- und Vermögensverhältnisse der Studierenden und die Unterstützungspflicht der Eltern nicht ausreichend sind, können Stipendien beantragt und Studiendarlehen gewährt werden.
Zuständig für Stipendien ist der Wohnsitzkanton vor Studienbeginn.
Studiendarlehen können beim Schweizerischen Drogistenverband SDV oder beim Verband Angestellter Drogisten (Suisse) beantragt werden.

Das Ausbildungssekretariat des SDV erteilt gerne weitere Auskünfte über Anträge von Studiendarlehen. Anfragen können an c.severus@drogistenverband.ch
gestellt werden.

Stipendienadressen werden laufend aktualisiert. Sie können sich unter www.ausbildungsbeitraege.ch/dyn informieren.